Blütenpollen

Auf Lager

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Blütenpollen - Ein Energiespender aus dem Bienenstock

Blütenpollen (Blütenstaub) enthält wirkende Inhaltsstoffe, Vitamine und viele weitere wertvolle Bestandteile, die sowohl das Bienenvolk als auch uns vor Erkrankungen schützen können.

Pollen enthalten sehr viele Antioxidanten, darunter vor allem Flavonoide, Vitamine wie A, C und E sowie Zink und Mangan. Diese Stoffe schützen unsere Körperzellen vor den negativen Auswirkungen durch freie Radikale.

Immer mehr Menschen ergänzen ihre Ernährung mit diesem einmaligen gesunden Naturprodukt. Manch einer, der zum ersten mal dieses Bienenprodukt probiert, ist erstaunt über den im Gegensatz zum süßen Honig meist leicht bitteren und trockenen Geschmack, an den man sich aber sehr schnell gewöhnt hat.

Die Pollen (auch Blütenstaub genannt) besteht aus den männlichen Keimzellen der Pflanzen, die von der Natur mit einem Übermaß biologischer Wirkstoffe ausgestattet sind. Das einzelne Pollenkorn ist so winzig, dass man für die Betrachtung ein Elektronenmikroskop benötigt. Jede Blütenpflanze besitzt ihre eigene Pollenform, Farbe und Größe und kann damit somit eindeutig bestimmt werden. Beim besuch der Blüte verfängt sich dieser sehr feine Blütenstaub im Haarkleid der Biene, wird von ihr mit Hilfe der Beine zusammengestrichen, zu kleinen Pollenkörner geformt und in dem Pollenhöschen transportiert.

Im Bienenvolk ist Pollen Eiweißnahrung zur Aufzucht der Nachkommen (Brut). Eine gute Pollenversorgung ist für die Aufzucht der nächsten Generation und somit den Fortbestand des Bienenvolkes sowie für die Vitalität und Langlebigkeit der Einzelbiene notwendig. Ein Bienenvolk benötigt über 30 kg Pollen pro Jahr. Dazu sind weit über 1.500.000 Sammelflüge notwendig

Diese Kategorie durchsuchen: Süsses